Wenn Stärken auch Schwächen sind

von Johannes Huber

Die Chefredakteure der Bundesländerzeitungen bewerten die Spitzenkandidaten.

Wien. (VN-joh) Wie sich die Spitzenkandidaten geben, ist das eine. Wie sie wahrgenommen werden das andere – und vor allem Wesentlichere; es entscheidet schließlich über Sieg und Niederlage. Die Chefredakteure der führenden Bundesländerzeitungen haben die Stärken und Schwächen in deutlichen Worten an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.