Muslimbruderschaft im Untergrund

von Heinz Gstrein
Angehörige eines im Kampf gegen die Islamisten getöteten Polizeibeamten drückten gestern in Kairo ihre Wut aus. Foto: Reuters
Angehörige eines im Kampf gegen die Islamisten getöteten Polizeibeamten drückten gestern in Kairo ihre Wut aus. Foto: Reuters

Nach Verbot der islamistischen Organisation herrscht nur die Ruhe vor dem Sturm.

Wien. Wieder einmal in ihrer fast 90-jährigen Geschichte sieht sich Ägyptens Muslimbruderschaft in die Illegalität verbannt. Das Urteil des Kairoer Verwaltungsgerichtshofs gegen all ihre Aktivitäten hat sich aber schon länger abgezeichnet. Es lag eigentlich schon im Juli, beim Sturz des von ihnen ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.