Rache: Islamisten richten in Kenia ein Blutbad an

Massaker durch Islamisten aus Somalia in exklusivem Einkaufszentrum.

Nairobi. Islamistische Terroristen haben in einem Einkaufszentrum in Nairobi ein Blutbad mit mindestens 68 Toten und 175 Verletzten angerichtet und damit weltweit Entsetzen ausgelöst. Mehr als 24 Stunden nach dem Angriff hielt ein Terrorkommando der radikal-islamischen Al-Schabaab-Miliz am Sonntag n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.