Iran gratuliert zu jüdischem Fest

Teheran. Der iranische Präsident Hassan Rohani wünschte in einer ungewöhnlichen Botschaft über Twitter „allen Juden, besonders den iranischen Juden, ein gesegnetes Rosh Hashana“ (jüdisches Neujahrsfest). Dass Rohani ausdrücklich „alle Juden“ erwähnte, stellt einen deutlichen Wandel im Vergleich zu s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.