„USA missbrauchen keine Daten“

Stand Rede und Antwort: Gesandter Lee Anthony Brudvig (M.) im Gespräch mit VN-Redakteuren. Foto: VN/Hartinger
Stand Rede und Antwort: Gesandter Lee Anthony Brudvig (M.) im Gespräch mit VN-Redakteuren. Foto: VN/Hartinger

US-Gesandter Brudvig im VN-Gespräch über Syrien und die Spionageaffäre.

Lochau. (VN) „Ich kann nur versichern, dass die USA keine personenbezogenen Daten missbrauchen werden. Alle Österreicher und Europäer, die keine Terroristen oder Kriminellen sind, brauchen sich nicht zu fürchten“, betonte Lee Anthony Brudvig als stellvertretender US-Botschafter in Österreich gestern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.