Keine weiteren Festnahmen

Wien. Im Zusammenhang mit der jüngsten Schlepper-Causa – bei der unter anderem auch drei sogenannte Votivkirchen-Flüchtlinge festgenommen wurden – gibt es vorläufig keine weiteren Festnahmen. Man sei derzeit mit den Auswertungen der Einvernahmen beschäftigt, hieß es gestern im Bundeskriminalamt. Näh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.