Golan-Einsatz von Bundesheer definitiv zu Ende

Österreichische Soldaten vor zwei Jahren am Golan. Aus Sicherheitsgründen wurden sie abgezogen, jetzt sollen sie nach Syrien.
Österreichische Soldaten vor zwei Jahren am Golan. Aus Sicherheitsgründen wurden sie abgezogen, jetzt sollen sie nach Syrien.

Wien. (VN) Die letzten 44 Österreicher, darunter auch zwei Vorarlberger, sollen in der Nacht auf heute vom Golan zurückkehren. Damit enden vier Jahrzehnte österreichisches Peacekeeping. Das Bundesheer wird zwar weiter in Konfliktgebieten präsent sein. Aber mit der UN-Mission an der syrisch-israelisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.