Wählbares Pensionsalter

von Johannes Huber
Wer länger arbeitet, soll mehr Pension bekommen, lautet die Arbeiterkammer-Devise. Foto: APA
Wer länger arbeitet, soll mehr Pension bekommen, lautet die Arbeiterkammer-Devise. Foto: APA

Antritt soll zwischen 60 und 70 Jahren ­freistehen, fordert AK-Direktor Keckeis.

Schwarzach. Verwundert zeigt sich AK-Vorarlberg-Direktor Rainer Keckeis über den Beitrag der ÖVP zur Pensionsdebatte: „Sie tut alles, damit sie bei der Nationalratswahl nicht Erste wird“, meint er angesichts der Ankündigung, bei allfälligen Koalitionsverhandlungen nach dem Urnengang auf eine baldige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.