Mursi in „Schutzhaft“

von Heinz Gstrein
Nachdem der Sturz Mursis verkündet worden war, feierten seine Gegner in der Nacht auf gestern auf dem Tahrir-Platz in Kairo. Foto: RTS
Nachdem der Sturz Mursis verkündet worden war, feierten seine Gegner in der Nacht auf gestern auf dem Tahrir-Platz in Kairo. Foto: RTS

Breiter Konsens in Ägypten über den Sturz des Präsidenten. Muslimbrüder wehren sich.

Kairo. In Ägypten sind die Würfel gefallen, Präsident Mursi abgesetzt und in „Schutzhaft“ genommen, vorbei der Spuk der Muslimbrüder, gescheitert ihr Versuch, am Nil eine zweite „Islamische Republik“ wie im Iran aufzurichten. Mit dem Volksaufstand der Tamarrud-Rebellion und dem Eingreifen des Militä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.