Ein Sehr gut, ein Nicht genügend

von Johannes Huber

Chefredakteure beurteilen Regierungsmitglieder. Ergebnis: ein mittelmäßiges Zeugnis.

Wien. (VN-joh) Auch nur minderbegabte Schüler könnten mit einem solchen Zeugnis keine Freude haben: Ein Sehr gut, ein Nicht genügend. Ansonsten viele Dreier. Bei Regierungsmitgliedern ist das möglicherweise anders; sie sind Schlimmeres gewohnt.

Die Chefredakteure der Bundesländerzeitungen haben Kanzl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.