Papst Franziskus betet für Bekehrung von Mafiosi

Papst Franziskus hat das organisierte Verbrechen angeprangert und für eine Bekehrung von Mafiosi gebetet. „Männer, Frauen und auch Kinder werden von vielen Mafia-Organisationen ausgebeutet und zu Sklavenarbeit gezwungen“, zitierte die Kathpress den Papst beim sonntäglichen Angelus-Gebet auf dem Pete

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.