Nach 14 Jahren zieht sich Mayer als Rotkreuz-Präsident zurück

Künftig mehr Zeit für Hobbys: Fredy Mayer. Foto: VN/Stiplovsek
Künftig mehr Zeit für Hobbys: Fredy Mayer. Foto: VN/Stiplovsek

Wien. (VN) Der Vorarlberger Fredy Mayer (77) übergab gestern seine 1999 übernommene Funktion des Präsidenten des Roten Kreuzes an den Steirer Gerald Schöpfer: „Vor 14 Jahren war der demografische Wandel etwas für Fachleute, heute ist das Rote Kreuz ein führender Anbieter im Bereich Gesundheits- und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.