Unruhen gehen über Stockholm hinaus

Polizist nach Randale verletzt. Erste brennende Fahrzeuge in Malmö.

Stockholm. Feuerwehr und Polizei waren in der Nacht auf gestern erneut wegen Unruhen rund um die schwedische Hauptstadt Stockholm im Einsatz. Die vierte Nacht in Folge wurden zahlreiche Fahrzeuge in Brand gesetzt und Einsatzkräfte mit Steinen attackiert. Mindestens ein Polizist sei verletzt worden,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.