Homosexuelle: Debatte über Adoptionsrecht

von Johannes Huber

Wien. (VN-joh) Während die Bischofskonferenz die „Stiefkindadoption“ für gleichgeschlechtliche Paare ganz ablehnt, meldet die Vorarlberger Landesregierung einen Vorbehalt an: Sie soll jedenfalls nur möglich sein, wenn beide leiblichen Elternteile zustimmen. „Stiefkindadoption“ bedeutet die Adoption

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.