„EU-Embargo muss bleiben“

Großbritannien will syrische Rebellen mit Waffen beliefern. Foto: RTS
Großbritannien will syrische Rebellen mit Waffen beliefern. Foto: RTS

Moskau. Der russische EU-Botschafter Wladimir Tschischow hat die EU gestern vor Waffenlieferungen an die syrischen Rebellen gewarnt. Moskau selbst liefert dem syrischen Regime Waffen und verteidigt dies mit dem Hinweis auf längst vereinbarte Verträge. Das geltende EU-Embargo für Syrien, das Waffenli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.