Deutsch zum Schuleintritt

Unterrichtsministerin Schmied plant Modellregionen. Foto: APA
Unterrichtsministerin Schmied plant Modellregionen. Foto: APA

Regierungsvertreter wollen die Sprachförderprogramme verbessern.

Wien. Deutschkenntnisse sollen künftig größeren Einfluss darauf haben, ob Kinder als schulreif eingestuft werden. Diese Maßnahme ist Teil des seit Längerem angekündigten Sprachförderungsmodells, das Unterrichtsministerin Claudia Schmied (SPÖ) und Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz (ÖVP) geste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.