Bekennerbrief nach Anschlag

Washington. Der inhaftierte mutmaßliche Bombenleger von Boston hat dem TV-Sender CBS zufolge ein Bekennerschreiben verfasst. Dschochar Zarnajew habe den Terroranschlag darin als Vergeltung für die US-Kriege im Irak und in Afghanistan bezeichnet. Die Botschaft habe er kurz vor seiner Festnahme an die Innenwand des Bootes geschrieben, in dem er sich vor der Polizei versteckte, bis er gestellt wurde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.