Organhandel auch im Krieg betrieben

von Heidi Rinke-Jarosch

Ärzte wegen Organhandel verurteilt. Kosovos Regierungschef Thaci bleibt unantastbar.

pristina, schwarzach. Im Kosovo sind fünf Ärzte wegen illegalen Organhandels verurteilt worden. Sie haben zum Teil mehrjährige Haftstrafen ausgefasst. Ermittelt und gerichtet hat die EULEX – die EU-Polizei- und Justizmission im Kosovo. Der Organhandel soll hauptsächlich in der Medicus-Klinik in Pris

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.