0,4 Prozent für die Piratenpartei

von Johannes Huber

Tirol: Gruppierung zum dritten Mal in Folge unter einem Prozent.

Wien. (VN-joh) „Wir sind ein bisschen verunsichert, das gebe ich zu“, gesteht André Igler, Sprecher der Österreichischen Piratenpartei: Bei der Landtagswahl in Tirol hat die junge Gruppierung am Sonntag 0,4 Prozent erreicht. Das ist nicht viel und entspricht etwa dem, womit sie sich bei den Urnengän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.