Nordkorea unter Druck

US-Außenminister John Kerry und Japans Außenminister Fumio Kishida reichen sich die Hände. Foto: apa
US-Außenminister John Kerry und Japans Außenminister Fumio Kishida reichen sich die Hände. Foto: apa

USA bieten Nordkorea neue Verhandlungen an und üben den Schulterschluss mit China.

Tokio. Seit Wochen stachelt das Regime in Pjöngjang mit Kriegsdrohung und scharfen Worten den Konflikt auf der koreanischen Halbinsel an. So sehr, dass auch der traditionelle Verbündete China auf Distanz geht. Mit einem neuen Gesprächsangebot wollen die USA die Lage entschärfen.

Im Konflikt mit Nordk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.