Wulff muss vor den Richter

Christian Wulff: Verdacht der Bestechlichkeit. Foto: EPA
Christian Wulff: Verdacht der Bestechlichkeit. Foto: EPA

Berlin. Der frühere deutsche Bundespräsident Christian Wulff muss sich wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Hannover klagte den Politiker gestern wegen des Verdachts der Bestechlichkeit an. Den Ermittlungen zufolge ließ sich Wulff von seinem Bekannten David Gro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.