Veto gegen Sparbeschlüsse

Stellt sich nach dem Urteil des Verfassungsgerichts hinter die portugiesische Regierung: Staatschef Cavaco Silva. Foto: Reuters
Stellt sich nach dem Urteil des Verfassungsgerichts hinter die portugiesische Regierung: Staatschef Cavaco Silva. Foto: Reuters

Portugal: Finanzkrise nach Gerichtsurteil verschärft.

Lissabon. Nach dem Veto des portugiesischen Verfassungsgerichts gegen Teile des Sparhaushalts sucht Lissabon verzweifelt einen Ausweg aus der Finanzkrise. Die Mitte-rechts-Regierung von Ministerpräsident Pe­dro Passos Coelho machte die Richter für eine Zuspitzung der Krise verantwortlich. Portugal v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.