Regierungsbildung wird wieder vorangetrieben

ROM. (VN) Der Spitzenkandidat des Mitte-links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani (Bild), hat die Suche nach einer tragfähigen Mehrheit für eine neue Regierung in Rom fortgesetzt. Bersani traf gestern zunächst Gewerkschaftsvertreter im Abgeordnetenhaus. Auch Treffen mit den Vertretern aller Parteien und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.