Regierung von Moldau gestürzt

Chisinau. Mit einem Misstrauensvotum hat das Parlament der Ex-Sowjetrepublik Moldau die prowestliche Regierung von Ministerpräsident Vlad Filat (43) zu Fall gebracht. 54 der 101 Abgeordneten hätten für den Antrag der kommunistischen Opposition gestimmt, berichteten Medien gestern. Präsident Nicolae

Artikel 17 von 17
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.