Grüne orten in NÖ Verluste in Milliardenhöhe

Wirbt für Spekulationsverbot: Finanzministerin Fekter. Foto: APA
Wirbt für Spekulationsverbot: Finanzministerin Fekter. Foto: APA

Wien. Die Grünen nutzten die gestrige Sondersitzung des Nationalrats für Wahlkampf und stellten eine Dringliche Anfrage an Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP) zum Thema „niederösterreichische Spekulationen und Verluste in Milliardenhöhe“. Fekter bewarb in der Beantwortung das geplante Spekulationsve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.