Fischer würdigt Entscheidung

Wien. Die Rücktrittserklärung von Papst Benedikt XVI. sei „ein großes menschliches Zeichen“, so Bundespräsident Heinz Fischer. Damit seien Maßstäbe gesetzt worden, „dass auch jemand in allerhöchsten Funktionen, die nicht zeitlich begrenzt sind, sein Amt niederlegen kann, wenn die Last zu groß wird“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.