Auch Schönborn gilt als „papabile“

Anfang März soll ein neuer Papst gewählt werden: Wer als Kandidat gehandelt wird.

Vatikanstadt. Voraussichtlich in der ersten Märzhälfte werden sich die Kardinäle der katholischen Kirche zu einem Konklave im Vatikan zurückziehen, um einen neuen Papst zu wählen. Offiziell gibt es keinen Wahlkampf, Wahlversprechen sind verboten. Der Ausgang der Wahl ist meist eine Überraschung. Ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.