Schavan im Titelkampf

Zur Erschleichung des Doktortitels durch Guttenberg sagte Schavan 2011, als Promovierte schäme sie sich „nicht nur heimlich“. Foto: DPA
Zur Erschleichung des Doktortitels durch Guttenberg sagte Schavan 2011, als Promovierte schäme sie sich „nicht nur heimlich“. Foto: DPA

Nach Aberkennung des Doktortitels will deutsche Ministerin im Amt bleiben und klagen.

Berlin. Die deutsche Bildungsministerin Annette Schavan will trotz der Aberkennung ihres Doktortitels offenbar vorerst nicht zurücktreten. Sie bekräftigte gestern am Rande eines Besuchs im südafrikanischen Johannesburg lediglich ihre Absicht, gegen die Entscheidung der Universität Düsseldorf klagen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.