SPÖ gegen Steuerhoheit für Länder

von Johannes Huber
SPÖ-Budgetsprecher Kai Jan Krainer. Foto: APA
SPÖ-Budgetsprecher Kai Jan Krainer. Foto: APA

Budgetsprecher Krainer sieht Nachteile für wirtschaftsschwache Regionen.

Wien. (VN-joh) Während das Finanzministerium konkrete Gespräche über eine Stärkung der Steuerhoheit der Länder vorbereitet, werden aus der SPÖ Bedenken angemeldet: „Ich bin tendenziell der Meinung, es würde auch eine Bauordnung reichen in Österreich. Genauso genügt eine Steuergesetzgebung“, erklärt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.