Flüchtlinge in Votivkirche verzweifelt

Wien. Die in der Wiener Votivkirche protestierenden Flüchtlinge haben gestern auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam gemacht. Sie seien vom Hungerstreik geschwächt, doch statt der versprochenen Hilfe drohe ihnen die Abschiebung. Einmal mehr verlangten sie ein Treffen mit den zuständigen Behörden, um

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.