Eklat im iranischen Parlament

Mit der Absetzung des Arbeitsministers Abd al-Resa Scheicholeslam hat das iranische Parlament den Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad brüskiert. Ahmadinedschad hatte den Minister, den die Abgeordneten wegen der hohen Arbeitslosigkeit zur Rede stellten, vehement verteidigt. Der iranische Präsident besc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.