PVA-Post für 2,4 Millionen Österreicher

Sozialminister Rudolf Hundstorfer: „Riesenvorhaben.“ Foto: apa
Sozialminister Rudolf Hundstorfer: „Riesenvorhaben.“ Foto: apa

Pensionsversicherungsanstalt (PVA) erfragt heuer noch Versicherungszeiten.

Wien. (VN) 2,4 Millionen Österreicher bekommen heuer Post von der Pensionsversicherungsanstalt (PVA). Der Grund: Ab 2014 wird es ernst mit dem neuen Pensionskonto für alle. Im Zuge der Umstellung fragt die PVA bei jenen nach, deren Versicherungszeiten Lücken aufweisen. Fahrplan und Prozedere wurden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.