Appell an Mursi in Berlin

Polizisten bereiten sich in Kairo auf ihren Einsatz mit Tränengas vor. Bei den Ausschreitungen kam es erneut zu mehreren Toten. Foto: REUTERS
Polizisten bereiten sich in Kairo auf ihren Einsatz mit Tränengas vor. Bei den Ausschreitungen kam es erneut zu mehreren Toten. Foto: REUTERS

Ägyptens Präsident in Deutschland: Merkel verlangt Rechtsstaat und Demokratie.

Berlin. Achteinhalb Stunden nur. Mehr Zeit hatte Ägyptens Präsident Mohammed Mursi gestern nicht mehr für Berlin. Angesichts der anhaltenden massiven Proteste zu Hause entschied sich der Mann aus der Muslimbruderschaft dafür, nicht so lange außer Landes zu bleiben. Bei Ausnahmezustand und mehreren D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.