Referendum zu AKW gescheitert

Sofia. Eine Volksabstimmung über den Bau eines neuen Atomkraftwerks in Bulgarien ist wegen zu geringer Beteiligung gescheitert. An dem Referendum am Sonntag nahmen einer inoffiziellen Zählung zufolge nur gut 20 Prozent der 6,9 Millionen Wahlberechtigten teil. Erforderlich gewesen wäre eine Beteiligu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.