Mikl-Leitner verteidigt Aufträge ihres Ressorts

Wien. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat die vom Rechnungshof kritisierte Vergabepraxis ihres Ressorts verteidigt. Die Experten des Hauses würden ihr versichern, dass alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt worden seien, sagte Mikl-Leitner gestern am Rande einer Pressekonferenz. Bei Verg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.