Reform passiert den Ministerrat

Gesundheitsreform: Spitalsbereich soll entlastet werden. Foto: APA
Gesundheitsreform: Spitalsbereich soll entlastet werden. Foto: APA

Wien. Die von Bund, Ländern und Sozialversicherung ausverhandelte Gesundheitsreform hat gestern den Ministerrat passiert. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und sein Vize Michael Spindelegger (ÖVP) zeigten sich nach dem Beschluss zufrieden. Ziel der Reform ist die Kostendämpfung vor allem im Spitals

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.