Keine Gnade für Ernst Strasser

„Es hat in der Zweiten Republik wenige Menschen gegeben, die dem Ansehen der Republik solchen Schaden zugefügt haben wie Sie“, ließ Richter Georg Olschak Ex-ÖVP-Innenminister Ernst Strasser (l.) wissen. Fotos: APA
„Es hat in der Zweiten Republik wenige Menschen gegeben, die dem Ansehen der Republik solchen Schaden zugefügt haben wie Sie“, ließ Richter Georg Olschak Ex-ÖVP-Innenminister Ernst Strasser (l.) wissen. Fotos: APA

Vier Jahre Haft für Ex-ÖVP-Innenminister Strasser. Urteil nicht rechtskräftig.

Wien. (VN) Der frühere Innenminister und EU-Abgeordnete Ernst Strasser (ÖVP) ist in seiner Lobbyisten-Affäre zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. „Wenn die Korruption ganz oben beginnt, besteht für die Justiz akuter Handlungsbedarf“, begründete Richter Georg Olschak die Strafe. Sollte

Artikel 2 von 16
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.