Syrien: Bereits 45.000 Tote

Bürgerkrieg: Vor allem Zivilisten unter den Opfern. Kämpfe in einem Flüchtlingslager.

Damaskus. (VN) Beim Bürgerkrieg in Syrien steigt die Zahl der Todesopfer unaufhaltsam an. Insgesamt sind bei den Kämpfen seit März 2011 bereits mehr als 45.000 Menschen ums Leben gekommen, wie die in London ansässige Beobachtungsstelle gestern mitteilte. Mehr als 31.500 davon seien Zivilisten gewese

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.