„Wähler brauchen Infos“

von Johannes Huber
Soll die Wehrpflicht bleiben? Soll ein Berufsheer kommen? Salzburg klärt per Abstimmungsbuch auf. Foto: APA
Soll die Wehrpflicht bleiben? Soll ein Berufsheer kommen? Salzburg klärt per Abstimmungsbuch auf. Foto: APA

Wehrpflicht-Volksbefragung: FPÖ, SPÖ und Grüne fordern objektive Aufklärung auch in Vorarlberg.

Wien. Die Volksbefragung über Wehrpflicht oder Berufsheer am 20. Jänner entwickle sich zu „einer Farce“, schäumt Armin Amann von der Bürgerinitiative „Mehr Demokratie“: „Weil keine Informationen vorliegen, sind die Bürger gezwungen, aus dem Bauch heraus zu entscheiden.“ Das Mindeste wäre nach Ansich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.