Rennen um Richterposten

Will Verfassungsrichter werden: Weh. Foto: VN/Hartinger
Will Verfassungsrichter werden: Weh. Foto: VN/Hartinger

Wien. Der Bregenzer Rechtsanwalt Wilfried Ludwig Weh lässt sich nicht kleinkriegen. Zum wiederholten Male bemüht er sich um einen frei gewordenen Posten im Verfassungsgerichtshof. Im Nationalrat unterzog er sich gestern neben vier weiteren Kandidaten einem Hearing. Hinter den Kulissen dürfte die En

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.