Israel steht vor Bodenoffensive

Schäden gibt es auf beiden Seiten: Ein Palästinenser inspiziert die Schäden an einer Moschee in Beit Hanoun im nördlichen Gazastreifen. Foto: REUTERS
Schäden gibt es auf beiden Seiten: Ein Palästinenser inspiziert die Schäden an einer Moschee in Beit Hanoun im nördlichen Gazastreifen. Foto: REUTERS

Experten warnen vor Katastrophe im Nahen Osten: 75.000 Reservisten sollen einberufen werden.

Gaza-Stadt. Der Nahe Osten steuert auf einen neuen Krieg zu. Nach weiteren palästinensischen Raketenangriffen auf Tel Aviv schlug am Freitag erstmals eine Gaza-Rakete bei Jerusalem ein. Eine israelische Bodenoffensive im Gazastreifen wird immer wahrscheinlicher. Großbritannien warnte Israel vor den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.