Lage im Gazastreifen eskaliert

Palästinenser schworen beim Trauerzug für Militärchef Ahmed al-Dschabari Rache. Die Hamas drohte, iranische Raketen auf Tel Aviv abzufeuern. Foto: REUTERS
Palästinenser schworen beim Trauerzug für Militärchef Ahmed al-Dschabari Rache. Die Hamas drohte, iranische Raketen auf Tel Aviv abzufeuern. Foto: REUTERS

Zahl der Todesopfer steigt. Iran und Ägypten sichern Palästinensern Solidarität zu.

Gaza. Es ist ein Schlag mitten ins Nervenzentrum der radikal-islamischen Hamas: Israel hat mit Militärchef Ahmed al-Dschabari den ranghöchsten Führer der im Gazastreifen herrschenden Organisation seit fast einem Jahrzehnt getötet. Die Botschaft des neuen tödlichen Luftangriffs auf al-Dschabari ist k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.