Studiengebühren weiter nur in Ausnahmefällen

von Johannes Huber

SPÖ und ÖVP können sich auf keine generelle Einführung einigen.

Wien. (VN-joh) Studiengebühren werden an den österreichischen Universitäten auch in Zukunft nur in Ausnahmefällen eingehoben. SPÖ und ÖVP können sich auf keine generelle Wiedereinführung der 2008 abgeschafften Regelung einigen und werden auf der Regierungsklausur am kommenden Freitag in Laxenburg (N

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.