Mehr Geld für Fischer, Faymann und Co.

Politikergehälter sollen um 1,8 Prozent angehoben werden.

Wien. Die SPÖ will, dass die Politikergehälter mit Jahreswechsel um 1,8 Prozent erhöht werden. Dafür ist allerdings eine Gesetzesreparatur nötig. Das bestätigen Rechnungshof und Sozial­ministerium. Laut Bezügebegrenzungsgesetz würde die Anhebung im kommenden Jahr nämlich 2,8 Prozent ausmachen und da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.