Steinbrück verteidigt Millionen-Honorare

SPÖ-Kanzlerkandidat Steinbrück: 1,25 Millionen Euro für 89 Vorträge. Foto: DAPD
SPÖ-Kanzlerkandidat Steinbrück: 1,25 Millionen Euro für 89 Vorträge. Foto: DAPD

SPD-Kanzlerkandidat erhielt bis zu 25.000 Euro für eine Rede.

Berlin. Der Kanzlerkandidat der deutschen Sozialdemokraten Peer Steinbrück hat seine Millionen-Honorare für öffentlich Reden verteidigt und seine politische Unabhängigkeit unterstrichen. Insgesamt bekam Steinbrück für 89 Vorträge seit 2009 rund 1,25 Millionen Euro brutto. Es sei ein „absurder Verdac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.