Brahimi drängt auf Waffenruhe

Damaskus. Der internationale Syrien-Sondergesandte Lakhdar Brahimi setzt seine Bemühungen um eine Waffenruhe mit einem Besuch in Damaskus fort. Er kam gestern in der syrischen Hauptstadt an und will heute mit Außenminister Walid al-Muallim zusammentreffen. Ein Termin mit Staatschef Baschar al-Assad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.