VN-Interview. BZÖ-Bundesobmann Josef Bucher (47)

„Stronach bot 500.000 Euro“

von Johannes Huber
BZÖ-Chef Bucher lässt offen, ob die Partei bei den Landtagswahlen in Vorarlberg antritt. Zunächst sei eine Nationalratswahl zu schlagen. Foto: APA
BZÖ-Chef Bucher lässt offen, ob die Partei bei den Landtagswahlen in Vorarlberg antritt. Zunächst sei eine Nationalratswahl zu schlagen. Foto: APA

Parteichef Bucher verliert Abgeordnete an Austro-Kanadier und will diesen nun klagen.

Wien. Das BZÖ hat ein Pro­blem: Frank Stronach wirbt einen Abgeordneten nach dem anderen ab. Parteichef Josef Bucher befürchtet, dass nächste Woche ein weiterer folgen wird – und startet eine Gegenoffensive: Stronach soll wegen versuchter Bestechung angezeigt werden.

Sie und die BZÖ-Abgeordneten Hube

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.