„Die EU ist das weltweit größte Friedensprojekt“

Barroso und Van Rompuy sehen den Nobelpreis als Ermutigung während der Krise. Foto: REUTERS
Barroso und Van Rompuy sehen den Nobelpreis als Ermutigung während der Krise. Foto: REUTERS

Friedensnobelpreis für die Europäische Union: Barroso sieht sich während der Krise gestärkt.

Wien. (VN-ebi, APA) „Es ist ein guter Tag für Europa“, kommentierte Bundespräsident Heinz Fischer gestern die Zuerkennung des Friedensnobelpreises an die EU. Fast durchwegs erklangen aus den österreichischen Parteien Jubeltöne. Nur die FPÖ zeigte sich „amüsiert“ über diese „absurde Entscheidung“, un

Artikel 2 von 13
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.