Josef Martinz sieht sich als Bauernopfer

Verbittert: Kärntens Ex-ÖVP-Obmann Martinz. Foto: APA
Verbittert: Kärntens Ex-ÖVP-Obmann Martinz. Foto: APA

Wien. Der in der Causa Birnbacher (nicht rechtskräftig) verurteilte ehemalige Kärntner ÖVP-Obmann Josef Martinz sieht sich als „Bauernopfer“ seiner Partei. „Plötzlich war da wer, auf den man all die Aufmerksamkeit schieben konnte“, geht er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „News“ ins Gericht m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.