Suu Kyi bereit für Präsidentschaft

Rangun. Burmas Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi will Präsidentin werden, wenn das Volk es so wünscht. Das sagte sie gestern nach der Rückkehr von ihrer ersten US-Reise seit mehr als zwei Jahrzehnten. Die 67-Jährige stand wegen ihrer Opposition zu der lange regierenden Militärjunta mehr als 14 Jahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.